deutsche Buffy-Seiteengl. Buffy-PageBuffy-EpisodenBuffy-StoriesBuffy-SprücheBuffy-PicturesBuffy-Moviedeutsche Angel-Seiteengl. Angel-PageAngel-EpisodenAngel-StoriesAngel-SprücheAngel-PicturesBiograpienletzte Aktualisierung: 30.10.05
last update 10-30-05

Schauspieler-Biographien

Biographies of actors

von K. Föllner (http-Seite)

Als Stammbesatzung (regular member) in allen Buffy-Staffeln sind ab Staffel 6 nur S.M. Gellar, N. Brendon und A. Hannigan geblieben, auch wenn Giles in allen mitspielte.

Sarah Michelle Gellar

Sie wurde am 14. April 1977 in New York geboren und stand bereits mit vier Jahren für einen Werbespot vor der Kamera. 1983 spielte sie in der der Serie "Swans Crossing" mit. Später spielte sie im Theater und in Fernsehfilmen. Sie gewann jedoch mit 18 Jahren ihren ersten "Emmy" als beste Jungschauspielerin in der Soap "All my Children". Mit Buffy gelang ihr jedoch erst der richtig große Durchbruch. Weitere große Erfolge konnte sie dadurch vielleicht noch nicht verbuchen. Seit 1. September 2002 ist sie mit Schauspielkollegen Freddy Prinze Jr. verheiratet.
She was born in New York in April the 14th 1977 and she gets her 1st job with the age of four in a commercial spot. In 1983 she played in "Swans Crossing" and later other roles in TV and theater. With the age of 18 she got her first "Emmy" for the soap "All my children". But her greatest success is "Buffy" and probably this is one reason, that she has no further successful Hits. She's married with Freddy Prinze Jr. since september 1st 2002.

Nicholas Brendon

Er wurde am 12. April 1971 in LA geboren (eigentlicher Name: Nicholas Brendon Schultz!) und plante bereits eine professionelle Basketball-Karriere in der NBA, die er aufgrund einer Verletzung jedoch aufgeben mußte. Nach seinem Fernsehdebut in einem Werbespot, stand er vor und hinter der Kamera, z.B. (als Produktionsassistent) in der Sitcom "Dave's World". Aber vor der Kamera gelang auch ihm, trotz einer Hauptrolle in "Children of the Corn", erst mit der Serie "Buffy" der große Durchbruch.
His real (german) name is Nicholas Brendon Schultz and he was born in LA in April the 12th 1971 and intends a professional basketball-career in the NBA. But he must give up this plan becaus of his injury. So he went in TV-business and he was on and behind) the camera, e.g. in sitcom "Dave's World". But his greatest success is his part in "Buffy", altough he got a main part in "Children of the Corn".

Alyson Hannigan

Sie wurde am 24. März 1974 in Washingon, D.C. geboren und begann ihre Karriere bereits mit vier mit Werbespots. Sie hatte deshalb bereits Auftrritte in diversen Serien und Filmen. Trotz dieser vorherigen Erfolge bekam sie ihren Serienpart in "Buffy" eher zufällig. Alyson, die nun in L.A. lebt, soll angeblich beim Chat bei www.buffy.com unter dem Namen willow zugegen gewesen sein. Sie ist seit 2003 mit dem damaligen Serienpartner Alex Denisof verheitaret. Bekannt wurde sie auch durch ihre Rolle in den 3 "American Pie"-Teilen.
She was born in Washington, D.C. in March 24th 1974 and her career began with the age of 4 in commercial spots. So Alyson appeared in several TV-series and movies. Though this successes she got the "Willow-Part" by chance. Now she lives in L.A. and is married with Alex Denisof since 2003.

Seth Green

Er wurde am 8.2. 1974 in Overbrook Park, Pennsylvania geboren (zweiter Vorname Gesshel) und seine Eltern versuchten schon früh ihn ins Showbiz zu bringen. So waren die ersten Aufnahmen, wie bei vielen anderen auch, Werbespots. So wurde er mit kleineren und größeren Rollen immer bekannter. Das erfolgreichste in seiner Karriere sind die beiden Austin Powers Filme und sein Part als Oz in der Serie "Buffy".
He was born in Overbrook Park, Pennsylvania in February the 8th 1974 and his parents tried early that he can work in Show-Business. So his first commissions were commercial-spots. Later he got main-parts in movies, the most important are this part in Buffy and his role in the Austin-Powers-Movies.

Charisma Carpenter

Sie wurde am 23. Juli 1970 in Las Vegas (Nevada) geboren, ein Parfüm gab ihr den Namen. Später zog sie nach San Diego und nach ihrem High-School-Abschluß durch ganz Europa. Sie kehrte schließlich nach San Diego zurück und bekam nach einigen Modeljobs und durch einen Gastauftritt in "Baywatch" und in der Serie "Malibu Shores" ihre erste größere Rolle. Und das geschah auch wieder nur zufällig. Sie hatte sich beim Casting für die Titellrolle beworben. 2003 bekam sie ihr erstes Kind.
She was born in Las Vegas in July the 23rd 1970. After her trip all over Europe she got some Model-jobs in San Diego. So Charisma could play in TV-series like "Malibu Shores".

Anthony Stewart Head

Er wurde am 20. Februar 1954 in London geboren, wo er später an der "London Academy of Music and Dramatic Arts" studierte. Und nach einigen Theaterauftritten, spielte er mehrere Rollen in Serien, darunter sogar eine Hauptrolle in in der SciFi-Serie "VR 5". Aber als Bibliothekar in "Buffy" wurde auch sein Gesicht noch bekannter.
He was born in London in February the 20th 1954. Later he went to the "London Academy of Music and Dramatic Arts". After some theater-roles he got his first part in TV, in the SciFi-series "VR 5". But as librarian in "Buffy" his face would well known.

David Boreanaz

Er (sein zweiter Vorname ist Patrick) wurde am 16. Mai 1971 in Buffalo (Bundesstaat New York) geboren und zog nach seinem Schulabschluß nach LA, um dort als Schauspieler sein Geld zu verdienen. Doch der Erfolg blieb aus, so daß er sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser halten mußte. Und nach einer Zufallsentdeckung kam es zu Gastauftritten in diversen Serien, so auch die Rolle des Angel in "Buffy", die ihn auf Anhieb bekannt machte. So bekannt, daß er nach der Trennung in der Serie seine eigene bekam. David ist seit 1997 verheiratet, jedoch wurde die Scheidung bereits eingereicht.
He was born in Buffalo (NY)  in may the 16th 1971 and moved to LA after his graduation, to make money as actor. And after some other jobs David got a chance, so he could play in some TV-series, before he got his part as Angel in "Buffy", which make him well known. So that he became his own spin-off series "Angel". Davis is married since 1997, but it was filed a petition for divorce.

James Marsters

James Wesley(!) Marsters wurde am 20.08.1969 in Greenville, Kalifornien geboren. Aber seine TV-Erfahrung ist bis auf seinen Part als Spike in "Buffy" und "Angel" eher gering, da er nur wenige Gastrollen in anderen Filmen oder Serien hatte. In Deutschland konnte man ihn schon in 2 Folgen von "Northern Exposure" sehen, das hier unter dem Titel "Ausgerechnet Alaska" auf VOX und später auf RTL lief. Auch in einer Folge der 3. Staffel von der Mystery-Serie "Millennium" spielte er eine Hauptrolle.
2001 wurde James Marsters zu "Sexiest Vampire alive" gewählt.
James Wesley (!) Marsters was born in Greenville, Kalifornien in August the 20th 1969. But his TV-experiences is more likely low. His most important charakter is Spike in "Buffy" and "Angel". He had got a important guest-parts in TV-mystery-series Millennium.
In 2001 James Marsters was elected as "Sexiest Vampire alive".

Alexis Denisof

Alexis Denisof, der den Wesley spielt, wurde am 25 Februar 1966 in Salisbury (Maryland, USA) geboren. Sein Hauptpart war der in "Buffy" und "Angel". Daneben gab es für ihn einige Nebenrollen vor allem in TV-Filmen. In dem bekanntem Kinofilm "First Knight - Der erste Ritter" spielte er den Sir Gaheris. Er ist seit 2003 mit Kollegin Alyson Hannigan verheiratet.
Alexis Denisof was born in Salisbury, Maryland in February the 25th 1966. He had a lot of roles in TV-productions. His famous part could be the movie "First Knight". There he played the knight Sir Gaheris. Since 2003 he is married with Alyson Hannigan.

Glenn Quinn

Glenn, der mit vollem Namen Glenn Martin Christopher Francis Quinn heißt, ist ein waschechter Ire. Er wurde am 28 Mai 1970 in Dublin geboren. Neben seinem Part in "Angel" hatte er vorher schon große TV-Erfahrung: In der Sitcom "Roseanne" spielte er (1990-1997) Mark Healy, den Bruder von David und dem Mann ihrer ältesten Tochter Becky.
Glenn Martin Christopher Francis Quinn was born in Dublin, Ireland in May the 28th 1970. Glenn Quinn (Doyle) has big TV-experience: In "Roseanne" he played Mark Healey the brother of David and husband of her oldest daughter Becky.

Michelle Trachtenberg

Michelle Christine Trachtenberg, die Buffys Schwester ab Staffel 5 spielt, wurde am 11 Oktober 1985 in New York geboren. Neben dem Part in "Buffy" hat auch sie trotz ihres (jungen) Alters schon einige TV-Erfahrung in diversen Serien und Kinofilmen. Interessant ist sicher, daß sie schon zusammen mit S.M. Geller (Buffy) in der Soap "All my Children" spielte. Auch in der (auf RTL) Sitcom "Meego-Ein Alien als Kindermädchen" (1997) spielt sie eine Hauptrolle, Maggie. Auch spielte sie die Nichte Penny von "Inspector Gadget" im gleichnamigen Disney-Kinofilm.
Michelle Christine Trachtenberg (Buffy's sister Dawn) was born in NY in October the 11th 1985. She has TV-experience too. She played together with S.M. Geller in th soap All my children". she has a role in the sitcom "Meego". She played the niece Penny of "Inspector Gadget" in the Disney-motion-picture with same title.

Auftritte/Filme
Entrances/Movies

S.M. Gellar (Buffy) spielte bereits diverse Haupt- und Neben- und Statistenrollen in Serien, Fernseh- und Kinofilmen. Allerdings blieb ihr bisher der riesig-große Erfolg im Kino in den USA verwehrt. Auch ihre Stimme lieh sie auch schon einigen Charakteren in Zeichentrickfilmen.

Kinofilme:

"Scream 2" (1997) war OK.
"Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast" (1997) war auch OK.
"Einfach unwiderstehlich" (1999) soll nicht so toll sein, weshalb er in den Staaten auch flopte. Er wurde erst 1 Jahr später in Deutschland auf die große Leinwand gebracht, aber er lief nur in sehr wenigen Kinos, was der wesentliche Grund dafür ist, das er auch hier flopte.
"Eine, wie keine" (1999) war gut, sie war aber nur Statist (Gastauftritt) in der Cafeteria.
"Eiskalte Engel" (1999) war richtig gut, O-Titel ("Cruel Intentions") bedeutet "Grausame Absichten"
"Harvard Man" (2001) ist ihr derzeitiger Kinofilm, ob und wann der in Deutschland erscheint, ist noch ungewiß. Sie spielt ein Chearleader namens Cindy.
Sarah M. Gellar had many roles in TV-series and movies (TV and cinema).
S.M. Gellar (Buffy) played in some movies.
"Scream 2" (1997) was OK.
"I know, what you did last summer" (1997) was OK, too.
"Simply Irresistible" (1999) was a Flop. (I havn't seen it.)
"She's all that" (1999) was good, but Sarah was "only" an extra in Cafeteria (Cameo-entrance). The german title ("Eine wie keine") means about: Somebody  - like no other
"Cruel Intentions" (1999) was absolutly cool. The german title "Eiskalte Engel" means "Icecold angels".
"Harvard Man" (2001) the new movie witch Sarah, she plays the cheerleader Cindy.
She's all ThatCruel IntentionsHarvard Man

Sie war aber neben Fernsehfilmen (z.B. als Tochter der Familie Robinson) auch schon in einigen Werbespots (weltweit "Jade") zu sehen. In den Staaten machte sie genau wie auch D. Boreanaz oder Britney Spears schon Werbung für Milch. Einen Gastauftritt hatte sie u.a. im einem Musikvideo der Stone Temple Pilots.

Sarah was to see in advertising-spots of "Jade" (worldwide) and milk. She had a guest-entrance in a music-video-clip too.
SMG in JadeVideoclip der Stone Temple Pilots
SMG in einer Milch-Werbung
 

Da es andere taten, war auch schon N. Brendon (Xander) 1993 (in "Eine schrecklich nette Familie") bei Al Bundy in der Folge 8.02 "Straßenkämpfe", allerdings nur als Statist, weshalb er auch nicht im Abspann erschien.

Almost anybody did it and so N. Brendon (Xander) was in MWC with Al Bundy in episode 8.02"Hood In The Boyz" though he was an extra and he wasn't mentioned in credits.

A. Hannigan (Willow) war bereits 1990 (sie war 16) als Gast bei "Roseanne" in Folge 3.04 "Schwestern!" zu sehen.
A. Hannigan stand 1996 schon bei "Picket Fences - Tatort Gartenzaun" Episode "Vergeben ist göttlich" vor der Kamera.
Auch eine Gastolle, in der in den USA sehr bekannten Serie "Touched by an Angel" (in Deutschland "Ein Hauch von Himmel") hatte sie 1994 schon.
Der Kinofilm "American Pie - Heiße Apfelkuchen" und deren 2 Nachfolger mit A. Hannigan waren sehr erfolgreich.

A. Hannigan (Willow) was (with the age of 16) guest in "Roseanne", episode 3.04 "Like, a new job".
A. Hannigan played in "Picket Fences" (Episode "To Forgive Is Divine" 1996) and "Touched by an Angel" (1994, episode "Cassie's Choice").
A. Hannigan's movie "American Pie" was very successful.
Bild / Picture RoseanneBild / Picture Roseanne

A. Hannigan und S. Green (Willow und Oz) spielten zusammen schon 1989 im Film "Meine Stiefmutter ist ein Alien". Die Hauptrollen waren mit Dan Aykroyd und im Bassinger besetzt.
A. Hannigan and S. Green (Willow and Oz) played together in "My Stepmother is an Alien" (1989). The main-roles had Dan Aykroyd and Kim Bassinger.
Bild / Picture My Stepmother is an Alien

Als Gastdarsteller in TV-Serien war Seth Green in sehr vielen bekannten Serien zu sehen, angefangen bei "Akte X", über z.B. "Beverly Hills 90210", "Cybill", "Eine starke Familie", "Mr. Belvedere", "Seaquest", "Spenser" und "Wunderbare Jahre".
Er war 1993 im Horrorfilm "Ticks: C2 Killerinsekt" neben Ami Dolenz und Alfonso Ribeiro (Carlton Banks in "Der Prinz von Bel-Air") zu sehen. Hier war er ein neurotischer, ängstlicher Junge namens Tyler.
Ein weiterer bekannter Film dürfte "Pump Up the Volume" (1990) mit Christian Slater gewesen sein.
S. Green spielte in allen drei "Austin Powers" - Filmen den Sohn von Dr. Evil. Der erste Teil hieß "Austin Powers - Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat" (1997), der zweite "Austin Powers - Spion in geheimer Missionarsstellung" (1999)
Der dritte Teil hat den Titel "Austin Powers - Goldständer" (2002), Originaltitel ist "Goldmember".
S. Green spielt im Teeniehorror-Movie "Idle Hands" (1999) mit, deutscher Titel: "Die Killerhand"

Seth was to see in many important TV-series like "Beverly Hills 90210", "Cybill", "Mr. Belvedere", "Seaquest DSV", "Spenser", "Step by step", "The Wonder Years" and "X-Files".
Seth Green likes (?) Horror-Movies, in "Ticks" (1993) he played with Ami Dolenz and Alfonso Ribeiro (Carlton Banks in "The Fresh Prince Of Bel-Air") the neurotic and timid boy Tyler.
An important and successful Movie was "Pump Up the Volume" (1990) with Christian Slater.
S. Green played in all three "Austin Powers"- Movies Doctor Evil's son. The first part "Austin Powers: International Man of Mystery" (1997) and the 2nd part "Austin Powers: The Spy Who Shagged Me" (1999) The german titles mean about: 1st part: "The randy one what her Majesty presents" the 2nd part: "Spy in secret Missionary-Position". The third part is "Austin Powers: Goldmember"
The 3rd part has the german title "Goldständer" ->about "Hard-on Gold" a little bit better;)
S. Green plays in the Soft-Horror-Comedy "Idle Hands" (1999), the german title is "Die Killerhand" This needs no translation ;)
Austin Powers 1Idle Hands / Die Killerhand
 

C. Carpenter (Cordy) war im TV bisher (außer in "Buffy" und "Angel") neben Gastauftritten in den Strand-Serien "Baywatch" und "Pacific Blue", nur in der Schickimicki-Serie "Malibu Beach" (Originaltitel: "Malibu Shores") zu sehen, von der nur 10 Episoden produziert wurden.
C. Carpenter (Cordy) you could see (aside in "Buffy" and "Angel") in "Malibu Shores" (Title in Germany: "Malibu Beach"), but only 10 episodes of this series were produced. She had some guest parts in "Baywatch" and "Pacific Blue" too.

A.S. Head (Giles) hatte bereits Gastauftritte in zahlreichen Serien wie z.B. "Bergerac", "Spenser", "Highlander", "NYPD blue" und "VR.5".
Interessant, was man durch eine Datenbank alles erfährt: 1981 war er in dem Erotik-Streifen "Lady Chatterley's Liebhaber" mit von der Partie.
Er spielte aber auch schon in Filmen mit, nicht nur Statistenrollen, so z.B. in "Royce", den Killer Norman "Pitlock", die Hauptrolle war mit James Belushi besetzt.
A.S. Head had guest parts in series "Bergerac", "Spenser", "Highlander", "NYPD blue" and "VR.5".
He had a role in "Royce" (1994) as a Killer, called Norman "Pitlock ". The main part the spy Royce was played by James Belushi.
 

D. Boreanaz (Angel) verkehrte 1993 bereits mit Kelly und Al Bundy. im Kino (Episode 7.21. "Die Bundys im Kino)
D. Boreanaz (Angel) was with Kelly and Al Bundy in the cinema in episode 7.21 "Movie Show". (1993)
Picture MWC 7.21.Picture MWC 7.21.




Bei allen dargestellten Texten und Bildern sind die urheberrechtlichen Rechte zu beachten!
The laws on copyright shall observe at all represented texts and pictures. All rights of "Buffy" have Warner Bros. Mutant Enemy, FOX.