deutsche Buffy-Seiteengl. Buffy-PageBuffy-EpisodenBuffy-StoriesBuffy-SprücheBuffy-PicturesBuffy-Moviedeutsche Angel-Seiteengl. Angel-PageAngel-EpisodenAngel-StoriesAngel-SprücheAngel-PicturesBiograpienletzte Aktualisierung 21.02.03

Angel-Story-Führer 2 / Angel-Story-Guide #2

Hier folgen die zusammengefaßten Geschichten der in Deutschland gelaufenen Episoden von "Angel - Jäger der Finsternis".
Besonders auffällige Fehler sind ebenfalls am Ende der jeweiligen Story (gelb) erwähnt.
Here is a list with german summeries of all episodes "Angel" which were aired in Germany.

2. Staffel / 2nd season

2.01 Das Tribunal (Judgment) (23)
Als Wesley und Cordy ihren Hobbys nachgehen, werden sie von Angel angepiept, sie gehen darauf in ein Fitneßstudio, wo versteckt ein Dämon Menschen gefangenhält. Sie töten ihn und verschwinden. Als sie dann später in Cordys Wohnung darüber beraten, hat Cordy eine Vision. In Büchern suchen sie nach ihm und finden heraus, daß es sich um einen Prio Moto handelt, einem Killer. Um mehr zu erfahren, bringt Wesley sie in eine Karaoke-Bar für Dämonen. Dort treffen sie Merl, der ihnen aber nur wenig erzählt. Der Club-Manager bittet Angel, auf der Bühne zu singen, was er aber absolut ablehnt. Dadurch würde er ihm seine Seele offenlegen. Angel durchsucht abends die alten U-Bahn-Schächte und trifft auf eine schwangere Frau, dann wird er vom Prio angegriffen. Dabei gelingt es Angel, ihm das Genick zu brechen, doch sie ist wenig erfreut darüber, er war ihr Beschützer. Sie läuft weg, nun will Angel seine Aufgabe übernehmen und sucht wiederum Merl auf. Nach etwas Überzeugungsarbeit gesteht der, daß auf die Frau und ihr Kind ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Er erfährt aber nur, daß der Prio in der Nähe des Kraftwerks gehaust hat, deshalb sucht er Gunn auf, um mit ihm die Gegend durchzukämmen. Sie finden so sein Versteck, das sie durchsuchen. Als Angel ein Wappen in einer Truhe findet, bittet er Gunn, es zu Cordy und Wes zu bringen während er weitersucht. Dann taucht die schwangere Frau auf, die ihm von ihrer Tochter erzählt, sie sucht ebenfalls nach dem Wappen, um es dem Tribunal zu übergeben. Das Tribunal kann ihr Leben retten. Als sie von einem Dämon angegriffen werden, schlägt Angel ihn nieder und beide fliehen. Dann werden sie von weiteren angegriffen, und Angel schickt sie zu Cordys Adresse und kämpft mit ihnen. Als er jedoch danach zu Cordelias Wohnung läuft, ist sie nicht dort. Wesley sucht weiter nach Informationen zu dem Wappen und findet heraus, daß diese Plakette dem hohen Gerichtshof vorgelegt werden muß, wenn man vor diese Tribunal tritt. Da die Frau dazu aber einen Ritter braucht, muß Angel den Ort dafür unbedingt finden. Er geht mit seinen Freunden wieder in die Karaoke-Bar, wo er den Manilow-Song "Mandy" singt und als Gegenleistung den Aufenthaltsort des Tribunals bekommt. Die Frau kann dem Tribunal nicht entkommen, es erscheint vor ihr. 2 Ritter sollen um ihr Leben kämpfen, doch da ihr Beschützer tot ist, droht ihr der Tod. Nun taucht Angel auf, um mit dem Ritter in einem Zweikampf anzutreten. Es beginnt mit der Lanze auf dem Pferd, wobei Angel jedoch hinunterfällt. Dann kommt es zum Schwertkampf, bei dem der Ritter Angel sein eigenes Schwert in den Leib stößt. Doch Angel zieht es heraus und enthauptet seinen Gegner. Nun ist seine Aufgabe erfüllt, und die Frau wird vom Tribunal beschützt.
Angel besucht nach diesen Ereignissen Faith im Gefängnis, wo er mit ihr ein langes Gespräch führt.
Bei Wolfram & Hart erfreut sich Darla bester Gesundheit. Jedoch spürt sie Angels Gegenwart in der Stadt. Lindsey will sie benutzen, um Angel zu vernichten.

2.02 Das Hotel Hyperion (Are You Now or Have You Ever Been?) (24)
Angel will, daß Cordy und Wesley mehr über das geschlossene Hyperion-Hotel herausfinden, sagt ihnen aber nicht warum. Er selbst durchsucht die noch erhaltenen Reste.
1952 Das Hotel ist noch geöffnet. Der Page soll dem Bewohner des Zimmers 217 die Rechnung bringen, doch er hat Angst vor ihm... Angel. Als er eines Tages in sein Zimmer zurückkommt und eine fremde Frau (Judy) darin findet, will er sie zuerst rauswerfen, doch sie bittet ihn, sie vor ihrem Freund zu beschützen. Der versucht auch prompt, in die Wohnung zu kommen und droht mit einer Waffe. Nun wird er von Angel gewaltsam hinausgeschmissen.
Etwas später erschießt sich ein anderer Gast selbst. Eine Stimme redete ihm das ein, die gleiche Stimme redet auch anderen Personen Dinge ein. Da der Manager die Schließung befürchtet, will er den Selbstmord vertuschen.
2000 Wes und Cordelia fanden einiges heraus: Das es in diesem, im Dezember 1979 geschlossene Hotel seit jeher zahlreiche Morde gab. Dabei finden sie auch ein Bild, auf dem im Hintergrund Angel zu sehen ist. Der Page, der die Leiche versteckte, wurde 2 Jahre später wegen Mordes hingerichtet.
1952 Die meisten Bewohner des Hotel erfuhren von dem Toten und glauben an Mord. Angel erfährt nun mehr über Judy, sie stahl Geld aus der Bank, in der sie gearbeitet hat und gefeuert wurde. Der Mann, der sie verfolgt, war ein Detektiv. Angel versteckt die Tasche mit dem Geld, doch dann bemerkt auch er, daß irgendwer im Hotel die Menschen zu Selbstmorden treibt.
2000 Cordy findet auch einen Zeitungsausschnitt über die Bankräuberin. Angel holt die Tasche mit dem Geld aus dem alten Versteck. Dann berichtet er ihnen über einen Thesulac-Dämon, der sich von den Ängsten der Leute zu nähren. Angel will ihn aufspüren, so sucht er den Buchhändler Denver auf, der zahlreiche Werke dazu besitzt. Mit etwas "Überzeugung" bringt er ihn dazu, ihm die notwendigen Gegenstände und Informationen zu geben. Damit geht er zurück ins Hotel, wo er auf Cordy, Wes und Gunn trifft. Er will mit einem Ritual den Thesulac vernichten.
1952 Die Leute im Hotel beschuldigen sich gegenseitig als Mörder, auch der Thesulac redet Judy ein, daß man sie ertappt hat. Auch der Detektiv erscheint und will Judy mitnehmen, als Angel dazukommt. Doch Judy in Panik beschuldigt Angel, worauf er niedergeschlagen und von der Meute gehängt wird. Erst danach bemerken die Bewohner, was sie getan haben. Als alle weg sind, bindet sich Angel los und verschwindet.
2000 Mit der Kugel machen sie ihn sichtbar. Doch es ist schwer ihn zu töten, Angel nimmt eine seiner Tentakel und setzt sie am Lift unter Strom. Dann geht er ins Zimmer 214, wo er eine alte Frau findet, Judy. Sie machte sich Vorwürfe wegen Angels Tod, der Dämon ernährte sich davon und ließ sie nicht weg. Nachdem sie Angel sieht, ist sie erleichtert, doch dann schläft sie ein... Angel will nun das Gebäude übernehmen.

2.03 Die Stunde des Deevak (First Impressions) (25)
Angel träumt nur noch von seiner früheren Gefährtin Darla. Er kann es dabei immer noch nicht fassen, daß er sie töten mußte. Die 3 Vampir-Jäger sind in das Hotel Hyperion gezogen, das sie erst entstauben müssen. Angel bestellte den Millionär David Nabitt zu sich, von dem er sich einige Finanztips zum Hotel erhofft. Auch Gunn ist da, er braucht Angels Hilfe, um einen Deevak-Dämon zu töten. Zuerst suchen sie einen Informanten namens Jameel auf, doch der hat zuviel Angst vor dem Dämon und will nicht reden. Gunn will es zwar aus ihm rausprügeln, doch Angel hält ihn auf. Als dann mehrere Vampire auftauchen, kommt es zum Kampf. Dabei haben Angel und seine Freunde einige Probleme. Danach geht er wieder ins Bett, um von Darla zu träumen. Cordy fährt nach Hause in ihre Wohnung, dort hat sie eine Vision von Gunn. Sie ruft Angel an, doch der schläft tief. Auch auch bei Wesley erreicht sie nur den Anrufbeantworter. Deshalb bewaffnet sie sich und macht sich mit Angels Wagen allein auf den Weg zu Gunn. Dort mischt sie sich in einen Übungskampf ein, Gunn will sie nun nur noch loswerden. Er bringt sie nach draußen, doch Angels Cabrio ist weg. Gunn hilft ihr nun, den Wagen wiederzufinden, aber nur, damit sie ihn in Ruhe läßt. Er befragt einen "Autohändler" und geht mit ihr dann auf eine Party, um den eventuellen Dieb Desmond zu treffen. Dabei begegnen sie auch Gunns Freundin Veronica. Gerade als er Desmond befragen will, stürmen mehrere Vampire hinein und greifen die Gäste an, die sie aber in die Flucht schlagen können. Dabei wurde Veronica schwer verletzt, Cordy hilft ihr und zusammen mit Gunn bringen sie sie ins Krankenhaus, wo er sich schwere Vorwürfe macht. Er hat den Tod seiner Schwester immer noch nicht überwunden.
Als Wes den AB abhört, geht er zu Angel. Um zu Gunn zu gelangen, müssen sie mit dem Motorrad fahren, wobei Angel nur äußerst ungern den rosa Frauenhelm benutzt. Sie fahren ebenfalls zu der Party, wo sie nach dem Befragen eines Vampirs den Aufenthaltsort des Deevak herauskriegen.
Cordelia und Gunn fahren zu einer Garage, wo sie Angels Wagen auch finden. Doch der Deevak wartet schon. Er schnappt sich Gunn, würgt ihn und verwandelt sich zurück in eine menschliche Gestalt, Jameel. Cordy sprüht ihm Pfefferspray in die Augen, was ihnen etwas Zeit verschafft. Denn auch Angel und Wesley tauchen nun auf und gemeinsam vernichten sie die Vampire. Als der Deevak Gunn angreift, nimmt sich Angel Cordys Axt und tötet ihn. Cordy will, daß Gunn eine Therapie macht, da er geradezu selbstzerstörerisch handelt. Dabei will sie ihm nicht von der Seite weichen.
Als Angel danach schlafen geht, träumt er wiederum von sich und Darla.

2.04 Außer Kontrolle (Untouched) (26)
Darla kontrolliert wieder Angels Träume. Auch Wesley bemerkt, daß Angel zur Zeit sehr schlecht schläft. Als Cordy eine Vision von einem Mädchen in Not bekommt, ist es schon zu spät, aber Angel macht sich auf den Weg. Zur gleichen Zeit an einem anderen Ort in der Stadt, 2 Männer verfolgen das Mädchen in einer Gasse, als sie sie vergewaltigen wollen, bewegt sich ein Müllcontainer und zerquetscht beide an der Wand. Als Angel dort ankommt, ist die Polizei schon dort, Angel gibt sich als Polizist aus und sucht nach dem Mädchen, das er in einem Gebäude in der Nähe auch findet. Sie will nicht reden und als Angel sie aufhalten will, kommt eine Eisenstange angeflogen und bohrt sich durch seine Brust. Er zieht sie heraus und gibt ihr seine Visitenkarte. Durch Telekinese kann sie Dinge bewegen, doch sie hat es nicht unter Kontrolle. Dann geht sie nach Hause, sie wohnt bei Lilah Morgan, der Anwältin von Wolfram & Hart. Bethany hat noch unter den Nachwirkungen von ihrem gewalttätigem Vater zu leiden, im Traum wehrt sie sich und so fliegen auch Gegenstände im Raum und treffen Lilah.
Als Angel sich zusammenflicken läßt, überlegen sie, wie sie sie finden können. Gunn soll mehr über die beiden Toten herausfinden. Cordy und Wes suchen nach Information, während Angel schon wieder ins Bett geht. Am nächsten Morgen staunen alle, als Bethany in der Tür steht.
Bethany will die Kräfte loswerden, Angel meint aber, daß sie lernen muß, sie zu kontrollieren. Wesley hat eine Idee, er provoziert sie und als er ihren Vater erwähnt, schleudert sie die beiden durch die Luft. Angel bleibt allein bei ihr. Als sie an seinem Bett steht und mehr will, weist er sie zurück, sie hat bisher nur schlechte Erfahrungen mit Männern hatte. Angel übt nun mit Bethany, die Kräfte zu kontrollieren. Da Gunn einen der Männer identifizieren konnte, geht er mit Angel zur Wohnung. Doch die Wohnung gehört einem Killer, der für Wolfram & Hart gearbeitet hat. Angel beschließt auf Bitte Cordelias Gunn für seine Dienste zu bezahlen.
Cordy geht mit Beth shoppen, dabei bittet sie sie, Angel in Ruhe zu lassen. Dann wird Bethany betäubt und entführt, Angel kommt mit Gunn im Auto vorbei und sie nehmen die Verfolgung auf, sie holen sie zurück. Lilahs Chef Holland wollte Beth von Angel trennen und da das nun mißlang, gibt man Angel zum Abschuß frei. Bethany will nicht glauben, daß Lilah dahintersteckt und wird wütend, doch dann steht plötzlich ihr Vater in der Tür, worauf sie wieder die Kontrolle verliert. Er will sie nach Hause holen, doch dann gewinnt sie die Kontrolle, sie läßt ihren Vater schweben und schleudert ihn aus dem Fenster, so daß er draußen unverletzt zu Boden fällt. Nun zieht Beth bei Lilah aus, begleitet von Angel.

2.05 Wiedersehen macht Feinde (Dear Boy) (27)
Angel träumt ständig von Darla, er erinnert sich an die Vergangenheit und wie sie Drusilla tyrannisierten.
Cordy und Wes streiten vor langer Weile, Angel ist trotz extrem viel Schlaf, ständig müde. Als Cordelia dann eine Vision bekommt, ruft Angel auch Gunn zu Hilfe und alle vier gehen zu einem Wasserreservoir. Dort kämpfen mehrere Mönche miteinander, ein großer Sklavendämon schaut zu. Als er die Eindringlinge bemerkt, stürzen sich alle auf das Quartett. Zwar gelingt es ihnen, den Dämon zu töten, doch Angel steht etwas neben sich, beim einem anschließenden Spaziergang sieht er Darla. Doch dann ist sie plötzlich verschwunden.
Darla kooperiert mit Lindsey. Doch Wolfram & Hart sind nicht daran interessiert, ihn zu töten, sie wollen ihn böse. So informieren sie anonym Kate über Angels neuen Aufenthaltsort.
Aus Finanznot nehmen nun Wes und Cordy schon konventionelle Fälle an. So überwachen sie die Ehefrau eines Klienten, die fremdgeht. Als sie sie erwischen, klärt Angel sie auf, statt ihren Klienten die Bilder und Tonbänder zu übergeben. Dann sieht er Darla und spricht sie an. Sie streitet alles ab und behauptet Dietta Cramer zu heißen. Dann kommt ihr Mann, mit dem sie das Hotel verläßt. Da ihren Namen nicht im Telefonbuch findet, läßt er Wes und Cordy weitersuchen, während er in die Karaoke-Bar geht. Doch auch dort erfährt er nichts. Cordelia gibt ihm die Adresse per Telefon durch, doch Wesley ist besorgt wegen Angels Verhalten, er nimmt eine Betäubungspistole und ruft Gunn zu Hilfe. Sie berichten ihm von Angels Vergangenheit.
Angel geht zu dem Haus, wo er durch das Fenster das Schauspiel von Darla beobachtet. Aber sie ist nicht allein, ein Killer wartet. Als sie Angels Nähe bemerkt, ruft sie die Polizei und schreit um Hilfe. Als Angel in das Haus stürmt, ist der Schauspieler, der ihren Mann spielte tot. Dann taucht auch die Polizei auf, doch er kann fliehen. Anschließend verhört Kate Darla. Angel schnappt sich danach Darla und bringt sie zum Wasserreservoir. Kate kommt mit einem SWAT-Team zu Wes und Cordy, sie will Angel. Doch sie hat nichts in der Hand.
Angel redet mit Darla, sie gibt endlich alles zu. Sie ist ein Mensch, doch sie hat noch ihre dämonische Charakter und will ihren Angelus zurück. Am Morgen geht sie.
Am Abend besuchen Cordy und Wes ihren Boss. Sie wissen, daß Darla zurück ist und sie mit Wolfram & Hart kooperiert.

2.06 Angel für einen Tag (Guise Will Be Guise) (28)
Als ein neuer Klient hereinkommt und Angel nicht da ist, verschwindet er wieder. Cordelia sorgt sich um ihren Boss, da er wegen Darla einen Einbruch bei Wolfram & Hart zu planen scheint. Sie macht sich mit Wesley auf den Weg, um ihn aufzuhalten. Angel kommt mit Gunn durch die Kanalisation dort herein. Als sie mit dem Fahrstuhl nach oben fahren wollen, kommen Wes und Cordy als Anwälte verkleidet dazu. Während sie im Fahrstuhl streiten und ein Wachmann auftaucht, rammt Angel ihm seinen eigenen Holzpflock durch den Fuß.
Die vier gehen danach in die Dämonen-Karaoke-Bar, doch der Besitzer gibt ihm eine Adresse von Tish Magev, einem Swami, der ihn heilen kann. Angel fährt noch am gleichen Abend los. Als er beim Swami ankommt, ist er überrascht, einen normalen Mann zu treffen.
Als Cordy und Wes allein sind, taucht ein bewaffneter Mann auf, der Angel sprechen will. Da er Cordy bedroht, gibt sich Wesley als sein Boss aus. Er muß mit ihm gehen. Der Mann namens Benny bringt ihn zum reichen Mogul Magnus Bryce, der will, daß Angel seine 24jährige Tochter Virginia beschützt. Bryce vermehrt sein Geld durch Zauberei. Wes trinkt sogar das ihm angebotenem Blut, um die Maskerade aufrechtzuerhalten. Dann nimmt er den Job an. Er geht zuerst mit ihr einkaufen, sie sucht ein Geschenk für den 50. Geburtstag ihres Vaters. Dabei versuchen zwei Männer Virginia zu entführen. Sie arbeiten für Bryces Konkurrenten Paul Lanier. Als sie glauben, Angel steht vor ihnen, ziehen sie sich sofort zurück. Lanier ruft nun den Mann an, der sich für den Swami ausgibt. So erfährt er, daß Virginias Beschützer nicht Angel ist. Da Wachen vor ihrer Tür stehen, wird Virginia wütend und Wes schlägt sie mit Gewalt schnell. Sie ist beeindruckt und unterhalten sie sich noch eine Weile in ihrem Schlafzimmer. Dabei kommen sie sich näher und es kommt zum Sex.
Cordy macht sich Sorgen um Wes, sie ruft Gunn zu Hilfe, er soll Angel zurückholen. Da sie glaubt, den Mann schon mal gesehen zu haben, durchsucht sie leider vergeblich die Verbrecherdatei. Aber in einer Zeitschrift sieht sie dann ein Bild von Bryce, auf dem auch Benny ist.
Als Gunn am Morgen beim Swami ankommt, schlägt ihn der Betrüger nieder, das sieht aber auch Angel und schnappt sich den Mann. Cordy gelangt auch zu Wesley, doch der will nicht mitkommen. Doch Bryce weiß bereits von Wesleys Betrug, so gehen sie nach Hause. Als Angel und Gunn dort ankommen und ihnen vom falschen Swami erzählen, wird Wesley alles klar. Ein Konkurrent von Bryce wollte Angel von Virginia fernhalten. Da Magnus Bryce ein Ritual für die Dämonen Yesca durchführen und Virginia als Opfer benutzen will, um noch mächtiger zu werden, wollte das der Konkurrent verhindern. Nun machen sich die vier Dämonenjäger auf den Weg. Bryce begann bereits mit dem Ritual, das sie nun mit Gewalt verhindern. Doch als Yesca erscheint, kann sie das Opfer nicht annehmen, da Virginia keine Jungfrau mehr ist. Virginia schlägt ihren Vater nun nieder und lebt ihr eigenes Leben. Dabei läßt sie sich von Wesley, dem Bodyguard der Stars beschützen. Da wird nun nicht nur Cordy, sondern auch Angel eifersüchtig.

2.07 Darla (Darla) (29)
Diese Folge ist ein Nachfolger der Buffy Folge 5.07, hier werden weitere Einblicke in die Historie gegeben.
1609, Kolonie Virginia Darla, eine reiche Dame liegt krank im Bett, ihr Tod steht bevor. Als der Priester allein mit ihr ist, zeigt er ihr sein Gesicht, es ist der Meister, ein Vampir. Sie läßt sich unerschrocken von ihm beißen.
1760, London Darla stellt Angelus den Meister vor, er hat aber keinen Respekt vor ihm. Der Meister ist überrascht, als Darla ihn dann wegen Angel verläßt.
1880, London Darla, Angelus und Drusilla ziehend blutgierig durch die Stadt. Sie stoßen mit dem Dichter William zusammen, Dru ist an ihm sehr interessiert.
1898, Rumänien Darla versucht einen Zigeuner zu überzeugen, Angelus' Seele wieder von ihm zu nehmen, doch der geht nicht darauf ein, da Spike gerade seine Familie umgebracht hat.
1900, China Angel, der nun eine Seele hat, überrascht Darla, er will eine Chance und wieder mit ihr zusammen sein. Während sie zusammen durch die Gegend streifen, versteckt Angel eine Familie mit ihrem Kind vor Darla, Dru und Spike. Darla bemerkt aber Angels Veränderung, er brachte seitdem er eine Seele erhielt, nur Verbrecher um. Als er das Kind der Missionare nicht töten kann, nimmt er es und flieht.
2000, LA Angel zeichnet wie besessen Bilder von Darla. Er will sie von Wolfram & Hart entführen. Jedoch muß er sie dazu erst mal finden. Angel kann Darla nicht vergessen, dabei kannte er nicht einmal ihren richtigen Namen.
Darla kann sich an ihre Missetaten erinnern, sie leidet darunter, bereut aber nichts. Davon ist auch der Anwalt Lindsey angetan, beide kommen sich näher. Allerdings fragt sich Darla nach dem Sinn ihres Daseins.
Wes und Gunn fanden eine ehemalige, zerstörte Wohnung von Darla, doch sie bleibt verschwunden, bis sie ihn anruft, um ihn um Hilfe zu bitten. Dabei kommt ein Wachmann hinzu, den Darla mit seiner Waffe tötet. In der Tiefgarage von Wolfram & Hart überfällt Angel Lindsey, doch der wollte ihm auch so Darlas Aufenthaltsort mitteilen, damit er Darla vor seinen Mitarbeitern rettet. Angel geht auch mit Gewalt vor und holt sie zu sich. Als Lindsey später bemerkt, daß der Wachmann noch lebt und er nur eine Marionette war, ist er sauer und stellt Holland zur Rede. Alles war so geplant. Darla will Erlösung von ihrem Schmerz, dazu will sie von Angel gebissen werden. Als er ablehnt, läuft sie davon.

2.08 Das Leichentuch des Rahmon (Shroud of Rahmon) (30)
Zwei Detectives verhören Wesley, der wegen Mordverdachtes festgenommen wurde. Wes ist sehr besorgt, da Angel Kate gebissen hat. Er konnte nichts vorhersehen... Doch er erzählt den zweien die Geschichte, die sie kaum glauben wollen:
Angel und Gunn besuchen Gunns Cousin, der hat Angst, er soll einen Fahrerjob bei einem Museumsraubzug erledigen, bei dem auch der gefährlicher Vampir Jay-Don dabei ist. Gunn will an seiner Stelle daran teilnehmen, aber auch Angel will mitmischen. Kate sucht nach Angel, sie will an Darla herankommen, doch Angel hilft ihr nicht. Cordy und Wes wollen in Büchern und im Internet nach möglichen magischen Zielen in Museen suchen. Angel fängt währenddessen Jay-Don am Busbahnhof ab, pfählt ihn und nimmt seinen Platz ein. Ein Dämon holt ihn ab und bringt ihn zu einem Versteck, wo ein Wachmann und ein weiterer Dämon warten. Dann taucht auch Gunn alias Lester als Fahrer auf, was Angel sehr mißfällt. Diese Gang soll das Leichentuch des Rahmon stehlen. Der Bruch soll noch in dieser Nacht stattfinden und alle machen sich auf den Weg, sie schlagen den Wachmann nieder und bohren die Sprenglöcher in den Tresor. Drinnen muß zuerst Angel hinein, um die Hitzesensoren auszuschalten. Dabei bemerkt er auch die negative Ausstrahlung, obwohl es in einem schützenden Sarg liegt.
Bei den Recherchen findet dann auch Wesley heraus, daß das Naturkundemuseum ein Leichentuch neu erworben hat. Nun sucht er in Büchern weiter und findet heraus, daß das Böse absorbiert hat und Anwesende verrückt macht. Nun machen sie sich auf den Weg, um Angel zu warnen. Im Museum merken auch Cordy und Wes sofort die Beeinflussung des Tuches.
Aber auch Kate bekommt Informationen von einer anderen Abteilung über den Einbruch und als sie Angel auf einem Überwachungsfoto erkennt, beteiligt sie sich an den Untersuchungen, sie macht sich ebenfalls auf den Weg ins Museum.
Die fünf Diebe tragen den schweren Sarg heraus, bei den Streitereien lassen sie den Sarg fallen und alles wird immer schlimmer. Ein Dämon tötet den zweiten Wachmann und die vier tragen den Sarg heraus. Aber nicht nur sie auch Kate, Wes und Cordy werden vom Leichentuch verändert. Als Kate auftaucht, schlägt Angel Wesley nieder und beißt sie in den Hals, dann fliehen sie mit dem Sarg in das Versteck. Als Wesley zu sich kommt und nach Kate sieht, finden ihn die anderen Cops und verhaften ihn.
Im Versteck kommt es zum nächsten Streit um das Tuch bei dem ein Dämon den anderen erschießt. Als Angel einen Moment zu Sinnen kommt, schnappt er sich das Tuch und verbrennt es.
Bei dem Verhör steht Kate plötzlich im Zimmer, sie läßt Wes frei. Angel biß sie, trank aber nur wenig. Sie ließ sich fallen und alle hielten sie für tot, so überlebte sie dann doch.
Wesley macht sich Sorgen um Angel, da er seit langer Zeit wieder mal einen Menschen gebissen hat.
C.C.s neue Frisur ist irgendwie nicht so toll...

2.09 Auf Leben und Tod (The Trial) (31)
Frankreich, 1765: Angel und Darla verstecken sich vor Menschen in einer Scheune. Als die sie anzünden, schlägt Darla ihn nieder und flieht mit dem einzigen Pferd. Angel läßt sie allein in der brennenden Scheune zurück.
LA, heute: Wes und Cordy sorgen sich um Angels Besessenheit von Darla. Er beauftragt Gunn, in Hotels nach ihr zu suchen und der wird auch fündig. Auch Lindsey fand Darla und holt sie vor Angel zu Wolfram & Hart. Darla erfährt nun, daß sie unheilbar krank ist. Darla sucht nun in speziellen Bars einen Vampir, der sie beißt. Als sie einen gefunden hat, taucht Angel auf und pflöckt ihn. Nun erzählt ihm Darla, daß sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Angel nimmt sie nun mit zu sich ins Büro. Angel will herausfinden, ob die Akten echt sind. Er sucht Lindsey auf, der mit weiteren Diagnosen bestätigt, daß Darla noch immer an den Folgen der Krankheit leidet, an denen sie im 17. Jahrhundert fast gestorben war. Lindsey will, daß Angel sie beißt, doch Angel sucht nach einer anderen Lösung. Angel nimmt Darla mit in die Karaoke-Bar, wo sie singen soll. Doch der Gastgeber kennt eine Möglichkeit: Er gibt ihm eine Adresse, dort springt er in einen leeren Pool und findet sich in einem alten Gewölbe wieder, wo ihm ein Mann namens James erzählt, daß er drei Aufgaben erfüllen muß, damit Darla ein neues Leben erhält. Beim erstem Test, den noch niemand zuvor überlebte, muß Angel gegen einen Dämon antreten und ihn besiegen. Selbst als Angel ihn zweiteilt, ist er noch nicht tot, doch ihm gelingt es, seine Einzelteile anzuketten und so die Prüfung zu bestehen. Als nächstes muß Angel barfuß durch einen Raum gehen, der vollständig aus Kreuzen besteht. Aus einem Wasserbecken mit Weihwasser muß er einen Schlüssel nehmen, um den Raum zu verlassen. Nur unter starken Schmerzen gelingt es ihm, diesen Teil zu erfüllen. Dann wird Angel angekettet, eine Wand mit Holzpflöcken soll ihn nun töten, damit Darla überleben kann. Angel darf nun wählen, ob er für sie sterben will und er entscheidet sich für Darlas Leben. Die Plöcke rasen auf ihn zu, doch er überlebt. Dadurch, daß er seinen Tod hinnahm, erfüllt er auch diese 3. Prüfung. Nun will James Darla heilen, doch er kann nicht helfen, da ihr bereits ein Leben als letzte Chance geschenkt wurde.
Nun überlegt Angel auch, ob er Darla nicht beißen sollte, doch sie lehnt ab. Dann werden sie von Mitarbeitern von Wolfram & Hart überfallen, sie halten Angel fest, der nun mitansehen muß, wie Drusilla Darla beißt und sie wieder zum Vampir macht.
Warum kommt Angel nicht auf die Idee, Darla zu beißen und sie anschließend mit dem gleichen Seelen-Fluch (Willow weiß wie!) zu belegen?

2.10 Die Wiedergeburt (Reunion) (32)
Angel wird verletzt von Gunn in die Detektei zurückgebracht. Angel ist außer sich, er will Darla unbedingt töten, bevor sie als Vampir aufersteht. Angel will noch einmal zu Lindsey, doch er findet nur eine leere Wohnung vor, jedoch erfährt er von der Besitzerin einiges, Dru will, daß Darla mit Blick auf die Sterne zurückkommt. Nun überlegt das Team, wo sie Darla finden können und checken alle Gebäude von Wolfram & Hart. Als Angel in einer Dachwohnung mit Glasdach eine Kiste mit Erde und Darla darin findet, will er sie pfählen, doch Dru geht mit einem Spaten auf ihn los. Während des Kampfes kommt Darla zu sich und mischt sich ein, doch die beiden können entkommen. Angel sucht nun bei Wolfram & Hart. Holland plant am Abend eine Feier, Drusilla ist bei Lindsey im Büro, dann taucht auch Darla bei ihm auf, sie verschwindet zusammen mit Dru. Nach einer Aussprache haben sie sich zusammengetan und gehen auf "Sauftour". Da Cordy eine Vision hatte, muß Angel notgedrungen seine Jagd unterbrechen und einen Selbstmörder retten. Holland will weiter mit Dru und Darla zusammenarbeiten, Angel bricht bei Wolfram & Hart ein und stellt Lindsey und Holland zur Rede, aber denen ist der Tod von Unschuldigen egal. Sie lassen Angel verhaften, doch Kate läßt ihn frei, damit er Darla aufhält. Er sucht nach Hinweisen in einem überfallenen Geschäft. Er verhört die einzige Überlebende, die ihm von der Weinprobe erzählt.
Am Abend gibt Holland in seinem Weinkeller eine Party, bei der zahlreiche Partner von Wolfram & Hart eingeladen wurden. Dann tauchen aber Darla und Dru dort auf. Auch Angel kommt dazu, nun bitten Holland und Lilah ihn um Hilfe, doch nun interessiert Angel das nicht weiter. Er schließt die Tür von außen ab und die beiden Vampire beginnen damit, alle auszusaugen. Angel fährt in die Detektei zurück, wo die anderen nicht fassen können, daß ihr Boss die beiden nicht aufgehalten hat. Sie machen ihm Vorwürfe, er feuert sie.

2.11 Neuanfänge (Redefinition) (33)
Cordelia, Wesley und Gunn können es nicht fassen, daß sie entlassen wurden. Sie wollen Angel vorerst in Ruhe lassen. Wesley geht zu seine Freundin Virginia.
Darla und Drusilla veranstalteten im Weinkeller ein Blutbad, nur Lindsey und Lilah überlebten leicht verletzt aber unter Schock. Lilah ist besorgt, da die Firma einen Sündenbock suchen wird. In seinem Büro finden die beiden dann Dru und Darla vor, sie wollen daß McDonald und Morgan an Manners Stelle treten sollen. Darla will nun mit Hilfe von Wolfram & Hart weiter Macht und Geld bekommen.
Angel will Darla und Drusilla unbedingt schnappen, er verbrennt alle seine Zeichnungen und Unterlagen von Darla und trainiert. Zwischendurch vernichtet er andere Vampire. Er verhört seinen dämonischen Informanten Merl, der ihm erzählt, daß Darla und Dru in Dämonenkneipen Mitglieder für ihre Gang suchen. Er schnappt sich seine Waffen und tötet alle Bewerber von Darlas Gang. Als dann Dru und Darla auftauchen, finden sie nur Leichen und Angel vor. Er zündet die Benzinlache an, in der die beiden stehen und verschwindet. An einem Hydranten können sich die beiden löschen, jedoch sind sie schwer verletzt.
Um herauszufinden, was Angel vorhat und wie es weitergehen soll, sucht Wes die dämonische Karaokebar auf, dort trifft er er auf Cordy und Gunn, die ebenfalls in die Zukunft schauen wollen. Nach einigen Drinks steigen auch sie auf die Bühne und singen "We are the Champions". Später bekommt Cordy eine Vision, sie machen sich auf den Weg. Da Angel nicht da ist, beschließen die drei, allein den Dämon zu jagen. Sie holen Waffen und greifen ihn an.
Bei Wolfram & Hart wird beschlossen, Lindsey McDonald und Lilah Morgan zusammen als neue Abteilungsleiter und Hollands Nachfolger bestimmt werden.
Wesley teilt nach dem Erfolg Angel mit, daß sie die Agentur ohne ihn weiterbetreiben.

2.12 Schmutziges Geld (Blood Money) (34)
Wes und Gunn hängen viel bei Cordy rum, was der auf die Nerven geht, dann bekommt sie eine Vision, worauf sich Gunn und Wes in die Kanalisation begeben, doch der Dämon ist sehr groß, hat 2 Köpfe und speit Feuer. Sie stürzen sich auf den Dämon
Angel stößt auf der Straße mit einer Frau zusammen, die sich für Straßenkinder engagiert. Angel erkennt sie nicht wieder, obwohl er ihr vor Jahren begegnet ist. (Buffy-Episode 2.07) Er hilft ihr, läßt aber von Merl Nachforschungen über sie anstellen, der herausfindet, daß ausgerechnet Wolfram & Hart der Organisation für Jugendliche finanziell hilft, für die Anne arbeitet. Angel bringt einige alte Sachen zu Anne ins Obdachlosenasyl.
Merl wird später von einem Dämon aufgesucht, der noch eine Rechnung mit Angel offen hat. Er quetscht Merl aus und erfährt einiges über Wolfram & Hart. Zu gleichen Zeit besucht Angel Lilah Morgan, die sich darum sorgt, da sich Angel anscheinend nicht mehr an seine alten Regeln hält.
Der Dämon Boone sucht nun Lindsey in seinem Büro auf, er will sich an Angel rächen und die Anwälte gehen darauf ein. Daraufhin sucht Lilah mit einige Bodyguards Merl auf, um ihn ebenfalls zu verhören.
Wenn auch mit Schwierigkeiten, gelang es Gunn und Wes, den Dämon zu töten. Danach feiern sie bei Cordy ihren Sieg. Sie zeigt ihnen nun das Büro, das sie für sie gesucht hat.
Angel gesteht Anne nun, daß er sie verfolgt hat und klärt sie über Wolfram & Hart auf. Die planen einen Wohltätigkeitsball, wo viel Geld eingesammelt werden soll, allerdings will die Kanzlei dabei betrügen.
Dann taucht Lindsey mit Boone auf, der sich auch gleich auf Angel stürzt. Angel hat kaum eine Chance und flieht. Aber Lilah und Lindsey machen sich Sorgen, da Angel behauptet, Beweise für den Betrug zu haben. Angel bittet Anne, ihn mit auf den Ball zu nehmen, doch sie will ihm nicht helfen.
Doch Angel kann sich reinschleichen, aber nach dem Einsammeln des Geldes, kommt zum erneuten Kampf zwischen Angel und Boone. Als die beiden dann von den Wachen bedroht werden, merken die Anwälte, daß Boone mit Angel zusammenarbeitet und der Kampf nur der Ablenkung diente, Anne versucht Angels Beweisband dort in den Player zu stecken, der das Bild auf eine große Leinwand wirft. Lindsey und Lilah versuchen das zu verhindern, doch das Band zeigt nichts wichtiges. Boone stiehlt währenddessen das Geld. Damit taucht er später bei Angel wieder auf, Boone will immer noch wissen, wer besser ist. Nach dem Kampf bringt Angel das Geld zu Anne.
Lilah und Lindsey werden von ihrem Chef zurechtgewiesen, sie dürfen Angel nicht töten, da der bei der Apokalypse eine wichtige Rolle spielt.
Die Jugendarbeiterin Anne gab sich ihren Namen selbst, es ist Buffys 2. Vorname. Das kann man in Buffy-Episode 3.01 "Anne" sehen. Ihr neuer Nachname ist hier Steele. Zuvor nannte sie sich Chanterelle und war in Buffy-Episode 2.07 "Lie to me" mit dabei.

2.13 Das Ende der Zeit (Happy Anniversary) (35)
Cordelia, Wesley und Gunn versuchen, ihr neues Büro in Ordnung zu bringen. Angel ist überrascht, als sein Freund, der Karaokebar-Besitzer (Host) bei ihm im Hotel auftaucht, er teil ihm mit, am morgigen Tag um 22:00 Uhr das Ende der Welt sein wird. Er erfuhr es durch einen Normalbürger, der bei ihm auf der Bühne sang. Der ist Physiker und versucht Teilchen aus der Raumzeit zu lösen. Er forscht auch in der Nacht weiter, erst am Morgen geht er nach Hause. Dämonen bemerken seine erfolglosen Versuche und helfen bei der Formel etwas nach. Angel sucht mit dem Unglücksboten eine Karaoke-Bars nach der anderen ab und ein Besitzer glaubt sich an ihn zu erinnern. Er muß vor ihnen singen und nun erfahren sie, daß es sich beim Gesuchten wahrscheinlich um einen Studenten handelt. Nun holt sich Angel alle Jahrbücher, um den Weltvernichter zu identifizieren.
Cordy, Wes und Gunn sind ziemlich down, da in ihrem neuen Büro nichts funktioniert, erst als Virginia ihnen einen neuen Fall bringt, steigt ihre Laune. Sie sollen einen Fall, mit dem auch ein Dämon zu tun hat bei einer reichen Familie aufklären.
Mit den neuen Formeln ist er dann erfolgreich, bei seinem Test erzeugt er eine Blase, in der die Zeit stillsteht. Als er das seiner Mitarbeiterin mitteilen will, kann er ein Gespräch zwischen ihr und seiner Freundin belauschen, die mit ihm Schluß machen will.
Angel ist fündig geworden, er sucht nun nach Gene, den Doktoranden, dabei wird von einem Dämonen angefallen. Diese Dämonen wollen das Ende der Welt und schützen deshalb "ihr goldenes Kind". Er kann ihn in die Flucht schlagen. Als Angel samt Freund im Physik-Labor ankommt, sind dort alle Geräte und Aufzeichnungen verschwunden.
Gene hat vor, sein letztes Date mit Denise ewig dauern zu lassen. Er will dazu eine Zeitblase erzeugen, doch bei falscher Einstellung würde sie anwachsen und das gesamte Universum einschließen. Angel macht sich auf den Weg zu Genes Wohnung, doch er wird wieder von den Dämonen aufgehalten. Gene hat beim Sex die Maschine ausgelöst, die beide in eine Blase einhüllt, die Dämonen verursachen nun die Blase zu manipulieren und zu vergrößern. Während sich die Blase bereits auf andere Wohnungen ausgedehnt hat, kann Angel im Keller den Strom für die Maschine abschalten. Nachdem nun Denise mit Gene Schluß gemacht hat, stellt Angel ihn zur Rede. Er kann kaum glauben, daß er fast die Welt zerstört hätte.
Nachdem Gunn und Wesley den Dämon getötet haben, stellt Wes fest, daß der Dämon nur als Attentäter benutzt wurde. Er versucht nun wie ein Detektiv herauszufinden, wer der Verursacher für den Tod des ältesten Sohns war. Den Erfolg feiern die drei anschließend in ihrem Büro.

2.14 Die Nacht der Zombies (The Thin Dead Line) (36)
Sowohl Angel als auch Cordy, Wes und Gunn sind gelangweilt, da keine neuen Aufträge anliegen. Dann kommt eine Frau mit ihrer Tochter Stephanie zu ihnen, die ein drittes Auge im Hinterkopf hat.
Bei Anne berichten immer mehr Straßenkinder, daß sie zunehmend von Polizisten schikaniert und bedroht werden. Sie sucht Gunn auf, der Nachforschungen dazu anstellen soll. Sie sind überrascht, da sie Angel zu kennen scheint. Als Gunn später mit den Teenagern spricht, will Gunn den Cops eine Falle stellen, er will das Verhalten der mit einer Videokamera aufnehmen. Auch Angel wird von einem Cop angemacht, der sofort auf ihn zustürzt und ihn angreift, nachdem Angel mit ihm kämpft, merkt er, daß der Polizist kein Mensch ist, so köpft er ihn. Dann sucht er Kate auf, um über die Dienstmarke etwas herauszufinden, sie findet heraus, daß der Cop vor Monaten beerdigt wurde. Kate und Angel untersuchen den Friedhof, das Grab wurde geplündert, auch bei anderen Polizisten wurde das Grab entweiht. Sie wurden ausgegraben, um als Zombies wieder auf Streife zu gehen. Kate ist aber froh, daß das Grab ihres Vaters unberührt blieb.
Cordy und Wes machen sich auf die Suche nach Gunn, der mit der Kamera unterwegs ist. Als Wesley dazukommt, als Gunn und seine 2 Freunde gerade mit einem Cop sprechen, schießt der Wes in den Bauch. Ein Freund schießt auf den Cop und sie fliehen, dann sehen, sie, wie der Polizist wieder aufsteht. Sie verstecken sich und verarzten die Schußwunde. Als der Krankenwagen endlich da ist und sie in Krankenhaus fahren wollen, werden sie von weiteren Cops aufgehalten, sie erschießen den Fahrer. Gunn flüchtet nun zum Obdachlosenasyl, wo sie sich verstecken. Doch er braucht unbedingt ein Krankenhaus, doch das Haus ist umstellt. Nun verbarrikadieren sich alle, doch den Zombies gelingt es, einzudringen.
Angel verhört den Captain der Abteilung, er will wissen, wie man die Zombies unschädlich machen kann, Angel findet den Schrein und die Statue eines Zombiegotts. Als der die zerstört, sacken alle Zombies in sich zusammen.
Nun bringen Gunn und Cordy Wes ins Krankenhaus, wo er sich nach einigen Tage wieder etwas erholt. Als Angel durch Kate von Wesleys Schußwunde erfährt, will er ihn ebenfalls im Krankenhaus besuchen, doch Cordelia schickt ihn weg.

2.15 Die Quelle des Bösen (Reprise) (37)
Angel durchsucht alte Wohnblocks und findet dabei viele Ziegen, die für eine Ritual geschlachtet werden sollen. Die zwei Männer, die es durchführen sollen, wissen aber nichts genaues, nur daß sie von Wolfram & Hart bezahlt werden. Daraufhin zerstört Angel alle Utensilien. Er bittet am nächsten Tag Kate um Hilfe, doch sie hat eigene Probleme, eine Anhörung zu den diversen seltsamen Fällen. Sie weiß aber, daß Angel die Vampire und Anwälte im Weinkeller eingesperrt hat. Nun besucht Angel seinen Freund in der Karaoke Bar, um ihn auszufragen. Der erzählt ihm, daß alle 75 Jahre bei Wolfram & Hart eine Revision von einem Senior-Partner im Hauptquartier durchgeführt wird. Um das zu verhindern, braucht er den Ring von Blacknil.
Der Rest der Detektei verabschiedet Stephanie Sharpe, deren 3. Auge sie entfernt hatten. Doch ihre Eltern wollen die Rechnung nicht bezahlen.
Bei Wolfram & Hart herrscht überall Angst, etwas Großes steht bevor. Darla, die bei Lindsey übernachtet, wird zunehmend kräftiger. Auch sie bekommt durch Lindseys Unterlagen von diesem Ereignis mit.
Angel schlägt in seinen Büchern nach, kann aber nichts finden, nun muß er in die Detektei, um das richtige Buch zu holen. Erst auf Drängen von Angel und Wes rückt Cordy es raus. Nun besucht er Denver in seinem Laden, damit er weitere Informationen erhält. Dann findet Angel etwas über den Kleynach-Dämon und den Ring von Blacknil heraus. Der Senior-Partner kommt in Form eines Kleynachs, braucht aber den Ring, um zwischen den Welten zu wechseln. Damit Angel den Kleynach töten kann, benötigt er jedoch einen Handschuh, den Denver besitzt. Denver will ihn herausgeben, doch Darla tötet Denver und verletzt Angel, dann nimmt sie den Handschuh an sich.
Kate kann sich bei der Anhörung nicht rechtfertigen, sie muß ihre Marke abgeben und soll sich zunächst psychotherapeutisch behandeln lassen. Darauf betrinkt sie sich in der Wohnung, um ihren Schmerz zu vergessen.
Cordelia bekommt in der Nacht einen Anruf, bei dem ihr Mrs. Sharpe erzählt, sie würde ihr den Scheck für die nichtbezahlte Rechnung persönlich zu Hause übergeben. Doch es ist eine Falle, ein Skilosh-Dämon wartet schon.
Am Freitag-Abend überfällt Angel Lilah Morgan, um mit ihr in das Wolfram & Hart-Gebäude zu kommen. Er kommt pünktlich zum Ritual, doch der Sicherheitsdienst hat bereits erkannt, daß ein Vampir unter ihnen ist. Angel enttarnt Darla, die verkleidet am Ritual teilnahm, es kommt zum Kampf, dann erscheint der Dämon. Es gelingt Angel, den Handschuh an sich zu bringen. Damit springt er den Dämon an den Hals, der daraufhin in zahlreiche Stücke zerfällt. Nun hat Angel den Ring, mit dem er ins Hauptquartier will. Im Fahrstuhl trifft er auf den untoten Holland Manners, der ihn nach unten auf den Weg in die "Hölle" begleitet. Zu Angels Überraschung hält der Fahrstuhl an der gleichen Stelle, wo er eingestiegen ist, das Hauptquartier ist die Erde. Bei Angel in der Kanzlei wartet Darla, nun landet Angel mit ihr desillusioniert im Bett. Dann wacht er in der Nacht schmerzgepeinigt auf.

2.16 Epiphany (Epiphania) (38)
Angel schleppt sich nach draußen, während Darla zufrieden ist, ihren alten Angelus wiederzuhaben. Doch Angel hat seine Seele noch, doch das will Darla nicht akzeptieren. Angel droht, sie zu töten, falls er sie je wiedersieht. Dann erinnert er sich an Kates Anruf, er fährt zu ihr, wo er sie neben Alkohol und Tabletten am Boden liegend vorfindet. Nach einer kalten Dusche kommt sie aber wieder zu sich. Als sich Angel dann mit seinem Karaoke-Freund ausspricht, bemerkt er, daß er seine 3 Mitarbeiter und Freunde niemals hätte feuern dürfen. Er erfährt auch
Cordelia kommt bei den Sharpes an, doch sie findet die Familie bewußtlos vor. Dann schnappen sich die Dämonen auch Cordy. Sie wollen auch Gunn und Wesley, da sie ihren Nachwuchs zerstört haben, als sie das dritte Auge von Stephanie entfernten. Als sie Wesley, der noch immer im Rollstuhl sitzt, in seiner Wohnung überfallen wollen, bemerkt er etwas und kann sich noch eine Schrotflinte holen. Doch auch Angel ist da und legt sich mit den Dämonen an, auch Wes kann einen töten. Dann fahren beide ins Büro, um Cordy zu finden. Dort taucht auch Gunn auf und finden sie die Adresse der Sharpes. Nun machen sie sich auf den Weg.
Da die Dämonen bemerkten, daß zwei von ihnen getötet wurden, infizieren sie nun Cordelia, um Nachwuchs zu erhalten. Und als Cordy wieder aufwacht, hat sie ebenfalls ein drittes Auge.
Darla sucht Unterschlupf bei Lindsey, der mit ihren Eskapaden nur schwer klar kommt.
Während der Fahrt stürzen sich mehrere Dämonen auf sie, Angel will sie nun vernichten, die anderen beiden sollen weiterfahren und Cordy retten. Als Angel gerade mit der Axt auf sie losgehen will, kommt ein Wagen an und überfährt ihn, Lindsey will alles über Darla und ihn wissen und ihn dann töten. So geht er mit einem Hammer auf ihn los. Doch Angel ist stark genug, er kann Lindsey ausschalten, nimmt seinen Wagen und fährt zu den Sharpes.
Gunn und Wes wollten Cordy zwar helfen, jedoch  werden sie von den Dämonen gefangengenommen. Angel kommt gleich mit dem Pick-up ins Haus gefahren und stürzt sich auf die Dämonen. Wesley und Gunn können sich befreien. So kann Wes mit dem Pulver das dritte Auge bei Cordelia entfernen. Cordy ist trotzdem nicht glücklich, Angel wiederzusehen, sie kann ihm nicht verzeihen.
Der verletzte Lindsey findet seinen zerstörten Wagen am Morgen wieder, Darla ist jedoch verschwunden. Angel hat eine Aussprache mit Kate, sie ist nun wieder glücklich und dankbar. Dann geht Angel ins Büro, nachdem er sich bei Cordy entschuldigt hat, bittet er sie, daß er nun für die drei arbeitet darf. Als Cordelia dann eine Vision bekommt, sich aber danach nicht auf dem Boden, sondern in Angels Armen wiederfindet, geht sie darauf ein.
PS: Epiphany ist der engl. Name für den kath. Feiertag "Heiligen 3 Könige", er ist jedes Jahr am 6. Januar.

2.17  Disharmonie (Disharmony) (39)
Wesley gibt Angel Tips für die bessere Zusammenarbeit mit ihnen. Vor allem Cordy mißtraut ihm noch. Sie sagt ihm eindeutig, daß sie keine Freunde mehr sind. Dann bekommt sie eine Vision: An einer anderen Stelle der Stadt werden 2 Parkende von Leuten in Kutten überfallen. In ihrer Vision sah sie auch einen großen roten Vogel. Während die 3 sich sofort auf den Weg machen, um das Auto im Park zu untersuchen, wird Cordelia im Büro von Harmony ihrer alten Schulfreundin überrascht. Das sie nun ein Vampir ist, weiß sie jedoch nicht. Sie lädt sie zu sich nach Hause ein, wo sie über alte Zeiten tratschen. Harmony kämpft dabei bereits mit ihrem Blutdurst.
Die drei Vampirjäger treffen am Auto einen weiteren  Kuttenträger, der versucht, ein Frau zu entführen. Es ist ein Vampir, den Angel einfach vernichtet. Auf der Kutte finden sie ein Zeichen, das auf eine Sekte hindeutet. Sie suchen vergeblich die Umgebung weiter ab. Dann stellen sie weitere Nachforschungen an.
Als sie in der Nacht in Cordys Schlafzimmer steht, macht der Hausgeist Lärm, so daß Cordy aufwacht. Als Harmony ihr von ihren Gelüsten erzählt, glaubt Cordelia nun, daß ihre Freundin eine Lesbe ist. Am nächsten Morgen ruft Cordy Willow an, die ihr nun die Wahrheit über Harm erzählt, doch Harmony kommt dazu...
Daraufhin ruft Willow bei Angel an, um ihn zu warnen. Daraufhin stürmen Angel und Wes in Cordys Wohnung, wo sich die beiden ihre Nägel lackieren. Sie scheint nicht in Gefahr zu sein. Die beiden brauchen Cordy im Büro und nehmen Harm einfach mit, im Büro geht sie allen ziemlich auf die Nerven. Dann kommt Gunn mit Nachrichten zurück, bereits seit einem Monat schlagen Vampire im großen Stil zu. Sie waren dabei unentdeckt, denn sie hinterlassen keine Leichen. Sie verwandeln sie ebenfalls in Vampire. Diese Sekte wird von einem Vampir geführt, der ein Pyramidenspiel benutzen will, um viele weitere Untote zu schaffen. Das finden nun auch die Angel & Co. heraus.
Da es Harm nicht so gut geht, lädt Cordy alle in die Karaoke-Bar ein, wo Harmony "singt". Doch der Besitzer kann ihr nicht helfen, er gibt nur den Rat, sich an Cordy zu halten.
Da die Überfälle in einem kleinen Umkreis stattfanden, suchen alle 4 nun die Straßen ab. Harmony schließt sich ihnen an, sie will fortan für das Gute kämpfen. Ausgerechnet Angel warnt Cordelia, davor, daß sie sie verraten wird. Sie finden dort einen Steinvogel an einem Haus, der Cordelia irgendwie bekannt vorkommt. Nachdem Angel das rote Neonlicht anstellt, ist sie sich sicher. Doch da niemand hineinsehen kann, soll sich Harmony drinnen umsehen, da sie niemand in LA kennt. Dann läßt Harmony sie zur Hintertür rein. Doch drinnen warten zahlreiche Vampire, denen sie sich angeschlossen hat. Doch mit den Armbrüsten, Äxten und Pflöcken stürzen sich die vier nun auf die Übermacht von Vampiren und befreien die eingesperrten Menschen. Angel köpft den Sektenführer, doch Cordy kann Harm nicht vernichten, sie soll die Stadt verlassen.
Am nächsten Tag will Wesley Angel weitere Tips im Umgang mit Cordy geben. Angel kaufte Cordelia zuvor zahlreiche neue Klamotten, worauf sie nun überglücklich ist und Angel freudig umarmt.

2.18 Die Hand des Bösen (Dead End) (40)
Lindsey McDonald leidet unter seiner fehlenden rechten Hand, mit der er früher auch Gitarre spielte. Nach einer späteren Besprechung bei Wolfram & Hart wird Lindsey von seinem Boss Nathan zu einem Spezialisten geschickt. Er soll eine neue Hand bekommen, aber auch ein Dämon "hilft" bei der Operation.
Cordy hat plötzlich eine Vision von einem Familienvater, der mit einem Messer auf sich selbst eingestochen hat. Da sie aber keine weiteren Informationen hat, muß Gunn bei allen Krankenhäusern anrufen, um den Mann ausfindig zu machen.
Am nächsten Morgen wacht Lindsey wie gewohnt zu Hause auf, mit einer neuen Hand, die er normal bewegen kann wie seine eigene. Lilah ist deswegen sauer, sie vermutet, bei der Wahl zur Chefin benachteiligt zu werden. Doch dann bemerkt er, daß seine neue Hand ein Eigenleben zu führen scheint, alles, was er schreiben kann, ist "Kill". (töte)
Doch weder er noch die anderen sind bei der Suche erfolgreich. Nun bittet Angel Cordy, sich alles noch einmal vor Augen zu führen, um weitere Hinweise zu erhalten. Sie finden nun heraus, auf welche Schule seine Kinder gingen und das er zuvor wohl blind war. Doch seine Wohnung, alles ist gesäubert worden. Nun suchen sie verzweifelt am Abend die Karaoke-Bar auf, doch zu ihrer Überraschung singt dort Lindsey auf der Bühne und spielt Gitarre, noch dazu gut. Auch Lindsey will mehr über seine Zukunft wissen, da er merkt, daß man ihm die Hand eines Killers transplantiert hat. Der Gastgeber klärt nun Angel und Lindsey darüber auf, daß sie zusammen ihre Probleme lösen werden. Lindsey droht Angel bei nächster Gelegenheit zu töten und geht, doch Angel hat seine "neuen" Fingerabdrücke auf einem Glas. Er will nun herausfinden, wo Lindsey sich die Hand transplantieren ließ. Da der Besitzer der Hand straffällig geworden war, findet Angel auch den Namen heraus, Bradley Scott war zuvor bei Wolfram & Hart angestellt. Aber auch Lindsey und Lilah suchen heimlich in Akten von ihrer Firma weiter. Lindsey findet etwas über einen Bewährungshelfer, den er auch aufsucht. Doch der schlägt ihn nieder. Ausgerechnet Angel hilft ihm, er zieht den Mann aus dem Fenster und verhört ihn. Nun bekommen sie eine Adresse, zu der sie auch gemeinsam hinfahren und alle Wachen aufmischen. Unter dem Fußboden finden sie eine versteckte Treppe, die zu einem menschlichen Ersatzteillager führt. Dort sind Menschen in medizinischen Boxen eingeschlossen, um sie Stück für Stück auszuschlachten. Angel kann noch einige von ihnen retten, er nimmt sie mit nach draußen, dann sprengen sie das Labor.
Cordy leidet so sehr unter den Eindrücke ihrer letzten Vision, wie noch nie. Doch auch sie kommt darüber hinweg.
Am nächsten Morgen gibt es bei Wolfram & Hart die Entscheidung des neuen Abteilungschef zugunsten von Lindsey. Doch er schießt um sich und kündigt. Nun wird Lilah befördert. Lindsey verläßt nun die Stadt, doch Angel verabschiedet ihn noch, will ihn aber nie wieder in L.A. sehen. An sein Auto klebt er zum Scherz noch ein Schild "Cops suck".

2.19 Das Portal (Belonging) (41)
Angel, Cordy Wes und Gunn sind in einem vornehmen Restaurant, sie feiern Cordelias Anstellung für eine Fernsehwerbung. Sie hatte auch eine Vision über einen Dämon hatte, den sie später noch töten wollen. Um noch einige Informationen über den Dämon zu bekommen besucht Angel Cordelia am Set und muß miterleben wie herablassend der Regisseur mit den Darstellern umgeht. Nur Cordy kann Angel zurückhalten, damit er ihn nicht auseinanderreißt.
Im Büro überlegen Gunn und Wesley, wie sie diesen sehr starken Dämon vernichten können. Dann kommen 2 von Gunns Freunden vorbei, sie wollen seinen Wagen, um ein Horde Vampire in ihrem Revier zu vernichten. Doch er muß zuerst mit Angel und Wes den Hackler-Dämon jagen und töten. Danach besucht Gunn seine Freunde, doch einer seiner Kumpels starb bei dem Vampirangriff. Gunn kann es sich nicht verzeihen, zu spät gekommen zu sein. Sie verbrennen die Leiche seines von Vampiren gebissenen Freundes.
In der Karaoke-Bar erscheint ein Portal und eine Bestie erscheint. Der Gastgeber sucht nun Angel im Büro auf, um ihn um Hilfe zu bitten. Er soll die Bestie töten, sie wollen gerade die Karaoke-Bar "Caritas" nach Hinweisen durchsuchen, doch dann bekommt Cordy eine Vision, über eine Frau in einer Bibliothek und ein Portal. Nun fragen sie zuerst die Angestellte in der Bibliothek. Doch hier müssen sie feststellen, daß die Frau Winifred Burkle vor 3 Jahren plötzlich verschwand und nie wieder aufgetaucht ist. Sie finden auch das Buch, das in einer seltsamen Sprache geschrieben wurde, aus der Vision. Als Cordy daraus vorliest, öffnet sich ein Portal und ein mit einem Schwert bewaffneter Krieger erscheint, Angel stürzt sich auf ihn, doch der Barbesitzer kennt ihn persönlich. Nun erzählt er allen, was passiert ist: Er heißt Greathlornes Worth vom Deathrock Clan und nennt sich selbst "Lorne". Der Krieger ist sein Cousin und heißt Landoc. Er stammt aus seiner Dimension, war dort aber unglücklich. Nun wollen sie den Drockon-Dämon jagen, allerdings gibt es hier keine geeignete Waffe dafür. Landoc kann ihn aufspüren und sie verfolgen ihn durch L.A. Als sie ihn finden stürzen sich Landoc und Angel auf ihn. Landoc wird jedoch von ihm gebissen und so vergiftet. Nun macht sich auch Wesley auf die Jagd. Er kann eine entführte Frau retten, dann rammt Angel das Schwert durch den Hals des Dämon und er stirbt. Um den vergifteten Landoc zu retten, muß er in seine Dimension zurückgeschickt werden. Sie gehen in die Bar, wo Landoc aus dem Buch vorlesen soll. Das Portal erscheint und saugt ihn hinein. Doch danach ist plötzlich auch Cordelia verschwunden, die in einer fremden Welt (Palia) im Wald wieder aufwacht.

2.20 Gefangende der Dimension (Over the Rainbow) (42)
Als sich Cordelia sich in einer anderen Dimension wiederfindet, hilft alles schreien nicht, sie ist allein. Doch eine seltsame, dämonische Kreatur stürzt sich auf sie. Diese Art Jagdhund gehört einem Jäger, der "das Tier Cordy" fesselt und knebelt, um "es" später auf den Markt zu verkaufen. Sie bekommt ein Elektrohalsband, damit sie nicht fliehen kann. Als Sklave muß sie im Stall arbeiten. Dort trifft sie auch kurz einen anderes Mädchen, das ziemlich verstört ist und ihren Namen nicht mehr weiß.
Da Cordy verschwand, versucht Angel gleich wieder mit dem Spruch aus dem Buch ein neues Portal zu öffnen, doch es klappt nicht. Auch Lorne kann nicht weiterhelfen. Er erzeugte das Portal nicht selbst, durch das er auf die Erde kam. Auch Lorne berichtet über seine Dimension auch nichts Gutes. Im Hotel sucht Wesley nach Möglichkeiten, ein Portal zu öffnen. Bei seinen Nachforschungen stellt er fest, daß alle, die das Tor benutzen, in der Palia voneinander getrennt ankommen. Das Buch funktionierte bei Angel in der Karaoke-Bar nicht, da die Energie an diesem Ort nun nicht mehr ausreicht. Als Gunn dazukommt, will er sich nun mehr um seine Leute kümmern. Auch Lorne will nicht mit nach Palia, er kennt jedoch eine menschliche Hellseherin, die nach der Suche des Portals helfen kann. Sie rät ihm jedoch, unbedingt mit nach Palia zu reisen.
In der anderen Dimension bekommt Cordelia auf offener Straße plötzlich eine Vision. Nun denken alle, sie ist verflucht und die Bruderschaft will sie testen.
Als Wes und Angel dann noch Besuch von 2 Anwälten bekommen, wird Angel wütend. Sie wollen das Hotel schätzen und in 6 Monaten, wenn der Pachtvertrag abgelaufen ist, für Wolfram & Hart kaufen.
Wesley will im Auto durch das Portal fahren, damit sie nicht getrennt werden. Nachts vor einem Filmstudio, wollen sie den Sprung wagen, dann taucht Gunn auf, er hat sich entschieden, mitzukommen. Mit dem Buch öffnen sie das Portal, dann fahren sie mit dem Auto hindurch. Auf der anderen Seite ist es heller Tag, doch Angel verbrennt nicht, die Sonnen von Palia können ihm nichts anhaben, und das genießt er sehr. Das Buch jedoch blieb zurück.
Als die vier in der Stadt nach Cordy suchen, dauert es nicht lange da werden sie überwältigt und gefangengenommen. Da Lorne als Deserteur und Hochverräter gilt, werden sie alle in den Kerker geworfen.
Im Kerker hören sie von dem Tier, das Visionen hat. Als sie ihre Strafe von der Königin vernehmen sollen, wollen sie gerade ausbrechen, doch zu ihrer Überraschung sitzt Cordy auf dem Thron.

2.21 Ein Thron für Cordelia (Through the Looking Glass) (43)
Cordelia wurde von der Bruderschaft dank ihrer Gabe zur Herrscherin gekrönt. Sie sorgt dafür, daß ihre Freunde freigelassen werden. Lorne besucht mit Angel Landoc und die gesamte Familie. Landoc heißt Angel als Krieger willkommen, Lorne wird von allen jedoch noch immer als Feigling verachtet. Angel soll als Bezwinger des Drockon das Dorffest eröffnen. Als er jedoch mit einer Axt ein menschliches Mädchen köpfen soll, damit die anderen es essen können, weigert er sich und flieht mit ihr. Lorne lenkt durch Gesang die anderen ab. Sie fliehen in eine Höhle, die ihr als Zuflucht dient. Erst hier merkt Angel, daß er das gesuchte Mädchen Fred vor sich hat, sie hat ihren Namen vergessen und hält ihre Vergangenheit für einen Traum.
Als die beiden draußen von 2 Kriegern angegriffen werden, warnt Angel Fred, nicht vor ihm zu erschrecken, dann stürzt er sich auf die Gegner. Doch sein Gesicht verwandelt sich nicht in sein übliches Vampirface, er wird zum Dämon. Er tötet die Krieger, läßt Fred aber in Ruhe und läuft weg.
Wesley suchte unterdes in Büchern nach Hinweisen. Durch die Bruderschaft erfahren sie, daß Cordy sich mit jemanden paaren soll. Nun wollen sie durch die Kanalisation aus dem Schloß fliehen, Wes und Gunn entkommen, Cordy wird von der Bruderschaft zurückgehalten. Sie bereiten die Paarung mit einem anderen Menschen vor, den Cordy zu ihrer Überraschung sehr nett findet. Lorne wurde wegen der Ritualstörung wieder gefangengenommen, doch Cordy begnadigt ihn.
Gunn und Wesley suchen im Wald nach dem richtigen Weg, doch dann werden sie von einem Dämon angegriffen, Wesley erkennt durch die Tätowierung, daß es sich dabei um Angel handelt. Doch bevor er Schaden anrichten kann, erscheint Fred und lockt ihn mit Blut weg. Wesley hat auch eine Erklärung für Angels neues Antlitz: Er war bisher hier nur in seiner rein menschlichen Form aufgetreten, unterdrückte den Dämon und besaß dadurch ein Spiegelbild und war gegen die Sonnen immun. Nun hat der Dämon die Oberhand gewonnen und der menschliche Angel kann nicht zurück. Doch kaum ist Angel verschwunden, werden die beiden von menschlichen Kriegern angegriffen und gefangengenommen. Sie sollen getötet werden, da sie den "Tieren" gedient haben.
In der Höhle nähert sich der Angel-Dämon an Fred, doch als er sein Spiegelbild sieht, verwandelt er sich zurück. Er ist nun sehr geschwächt und verstört, da Wes und Gunn sein wahres Aussehen kennen.
Cordy will grundlegende Änderungen in dieser Dimension durchführen, doch die Bruderschaft zeigt ihr den abgeschlagenen Kopf von Lorne und erklärt ihr, daß sie keine Macht hat und nur ein Werkzeug der Bruderschaft ist.

2.22 Home, sweet home (There's No Place Like Plrtz Glrb) (44)
Cordelia begreift nun die Verhältnisse, doch als sie allein mit dem Kopf von Lorne ist, beginnt dieser zu reden. Solange sein Körper nicht zerstückelt wurde, kann er weiterleben. Um sein Leben zu retten, muß sie in der Zerstücklungskammer den Rest von seinem Körper finden. Cordy verkleidet sich als Magd und macht sich auf die Suche. Dort trifft sie auf den Groosalugg, der den Körper an Landoc schickte. Im Thronsaal erfährt sie von ihm, daß Cordy sich mit ihm paaren sollte, damit sie ihre Gabe an ihn weitergibt.
Die Bruderschaft beginnt mit der Jagd auf Cordelias Freunde. Gunn und Wesley droht die Hinrichtung von den Rebellen, doch dann werden sie von Wachen angegriffen. Da sie sich mit den anderen Menschen gegen sie stellten, werden sie nun freigelassen. Gunn will mit diesen Rebellen gegen die Bruderschaft kämpfen. Da sie unterlegen sind, will Wesley mit Guerilla-Taktik die Bruderschaft stürzen. Da er einen Plan hat, machen die Rebellen ihn zum neuen Anführer. Sie wollen das Paarungsritual unbedingt verhindern.
Angel wacht in der Höhle bei Fred auf, auch sie werden von einigen Wachen angegriffen, die die beiden jedoch überwältigen können. Nur durch Konzentration kann Angel verhindern, daß er sich in den Dämon verwandelt. Angel erfährt von einer Wache von Lornes Tod und dem Paarungsritual mit dem Groosalugg. Nun macht sich Angel mit Fred auf die Suche und trifft auf die Rebellen.
Angel soll den Groosalugg herausfordern und ihn töten. Der tut das nur widerwillig, da er sich dazu wieder verwandeln müßte. Auch Wesley ist bekümmert, er weiß, daß er einige der Menschen in den Tod schicken muß, damit sie am Ende siegen können.
Cordy sah in einer Vision, wie der Groosalugg mit einem Monster (Angel als Dämon) kämpft. Doch sie kann den Kampf nicht verhindern, als er herausgefordert wird. Da ihm die Priester von Cordys Schändung durch Angel erzählten, attackiert der mit seinen Waffen nun Angel. Doch Angel hat erst eine Chance, als er sich in den Dämon verwandelt. Zur gleichen Zeit nutzen die Rebellen den Kampf als Ablenkung, um das Schloß von verschiedenen Seiten anzugreifen. So gelingt es ihnen einzudringen. Als der Oberpriester droht, alle Menschen durch ihre Halsbänder zu vernichten, streckt Cordy ihn mit einem Schwert nieder. Nun erzählt ihr Wesley vom Kampf zwischen ihrem Helden und Angel. Der Vampir beherrscht den Kampf, doch er verwandelt sich zurück, nun geht Cordy dazwischen und erklärt dem Volk ihre neuen Gebote. Die Menschen sind frei und der Groosalugg wird neuer Herrscher. Lorne ist wieder am Leben, doch er weiß nun, als ihn seine Mutter verstieß, er wird nie wieder nach Palia kommen. Mit der Formel der Priester können Wes und Fred nun ein neues Portal erschaffen und sie kehren mit dem Wagen in ihre Dimension (in die Bar) zurück. Als sie alle später in das Hotel heimkehren, bringt Willow ihnen die schlechten Nachrichten von Buffy.
Fortsetzung auf der nächsten Story-Seite