Startseite
Übersicht

Impressum

Home-HiFi

Surround

Video

Car-HiFi-Grundlagen

Car-HiFi-FAQs

Steckerbelegungen
Lautsprecherselbstbau

Lautsprecher-FAQs

Lautsprecher-Daten

Software-Download

Boxen-Projekt 1

Boxen-Projekt 2

Boxen-Projekt 3

Boxen-Projekt 4

Boxen-Projekt 5

Boxen-Projekt 6

Boxen-Ideen (PA)

Frequenzweichen-FAQs

Schaltungen (Audio)

Elektronik-Selbstbau

Car-Installationen

Elektronik-Projekte

Stand 22.07.2014

Car-Audio - Steckerbelegungen

von K. Föllner
 

Hinweise:

  • Bitte keine Anfragen nach anderen Belegungen! Ich habe nur die Informationen, die auf den Seite sind!
  • Wer bestimmte andere Belegungen hat, kann sie gerne bitte per mail schicken. Ich setze sie dann mit auf die Seite. Und bitte auch mit Hinweis, woher sie stammt. Ich will keine Urheberrechte verletzen.
  • Auf diesen Seiten ist in der Regel der Blick auf das Autoradio, b.z.w. der Blick von hinten auf den Stecker dargestellt. Jedoch ist das bei Belegungen, die ich per mail bekam, nicht nachprüfbar. Deshalb vorsichtig sein und vorher nachsehen und messen!
  • Und wenn Ihr Radios oder Wechsler kauft, nur mit zugehörigen Anschlusskabeln! Denn einfache Kabel z.B. für Wechsler kosten auch mal schnell 50...100 EUR.
  • Meine Car-HiFi-FAQs erklären vieles, also vor dem mailen, erst dort rein schauen.
Vielen Dank für alle mails, die Belegungen und Tipps enthielten. Da ich viele Daten, die mit "(pm)" gekennzeichnet sind, komplett per mail erhielt, kann ich kaum weiteren Angaben dazu machen.

Auf den folgenden Seiten sind über 100 verschiedene Steckerbelegungen von Fahrzeug- und Radioherstellern:

externe Links:


? oft auftauchenden Bezeichnungen und Abkürzungen:
e.g. for Translation of some german terms and acronyms
Ls/LS: Lautsprecher, loudspeaker
hi / hinten / rear / R
vo / vorn / front / F
li / links / left / L
re / rechts / right / R
  -> FL, FR front left front right
  -> RL, RR rear left rear right
Masse, Kl. 31, Klemme 31, Ground, GND
frei ( free), NC, not connected
Licht, Beleuchtung, Klemme 56, light, ILL, Illumination
Schaltplus, geschaltenes Plus, switched +12V Power, Zündschlossplus, ACC - accessory, Klemme 15
Dauerplus, Klemme 30, +12V permanent
ANT, remote out, Antenne, antenna, control, BREM
FB, Fernbedienung, Lenkradfernbedienung, remote control on steering wheel
SCV, Speed Control Voltage, AVC,auto volume control, für geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung, GALA
Sicherung, Fuse
Rückwärtsgang, Reverse gear
CAN: Controller Area Network (Bussystem zur Vernetzung zahlreicher Geräte, max 1MBit/s)
LIN: Local Interconnection Network (kleines Bussystem mit bis zu 19200b/s)
MOST (tm): Media Oriented Systems Transport (mostcooperation) bis 23Mbit für Audio/Video-Übertragung
K / k-line - Schnittstelle (z.B. für Diagnose)
Empfehlenswerte Links:
www.audiotechnik-dietz.de/faq.htm
www.e-plan.josefscholz.de
www.members.aol.com/rhjmayer/Elektronik/Stecker/_Stecker_main.htm
www.navi-forum.net/board...
stshome.de/elektronik/steckerbelegung/autoradio
http://www.auto-elektrik.de/index-d.php?page=anschlussplaene#13%20pol


Die FAQs von dieser Seite habe ich wegen Überschneidungen hier hinzugefügt...

weitere Belegungen:

Hier noch die Belegungen einiger Standard-DC-Stecker nach Norm. (Besonders der obere wird oft verpolt verwendet.)

DC-Stecker
aus Peter Leue, Audio Video, Gleichspannungsstecker
(1. Auflage, transpress Verlag für Verkehrswesen, Berlin 1989)


Kfz-Klemmenbezeichnung (teilweise nach DIN 72 552)
 
15 +12V, geschalten über Zündschloss (schwarz)
15a Ausgang am Vorwiderstand zu Zündspule u. Starter
30 +12V dauerhaft Eingang von Batterie direkt (rot)
31 Masse (blau , aber auch schwarz)
31b Rückleitung an Batterie, geschaltenes Minus
49 Blinkgeber Eingang +
49a Blinkgeber Ausgang +
50 Plus, der anliegt, wenn Starter betätigt wird.
53c Eingang Scheibenwischer-Relais
53e Eingang Scheibenwischer-Relais
54 Bremslicht bei Leuchtkombination und Anhänger-Vorrichtungen
55 Nebelscheinwerfer
56 Ausgangsklemme Lichtschalter
56a Fernlicht und Fernlichtanzeige
56b Abblendlicht
56d Ausgangsklemme Lichthupe
57 Standlicht
57a Parklicht
57L Parklicht links
57R Parklicht rechts
58 Begrenzungs-,Schluss-, Kennzeichen- Instr.-Licht
58b Schlusslichtumschaltung bei Einachsschleppern
58d regelbare Instrumentenleuchte, Schluss-Begrenzungsleuchte
58g Status (mind. Stand-) Licht ein
58L Schluss- und Begrenzungsleuchte links
58R Schluss- und Begrenzungsleuchte rechts
59 AC-Ausgang, DC-Eingang am Generator
86 Schaltplus für Steuersignale (nicht belastbar)
87
Schaltplus für Steuersignale
C Erste Kontrollleuchte bei Blinkgebern
C0 Hauptanschluss für getrennte Kontrollkreise
C2 Zweite Kontrolleuchte
Gala SCV, Geschwindigkeitsabhängiges Signal (Impulse)
I Intervallschalter Scheibenwischer
L Blinkleuchten links
R Blinkleuchten rechts
SD
spezieller Schaltplus (nach Öffnen des Wagens mit Nachlauf nach Kl. 15)
X Klemme X, verzögerter Schaltplus, Steuersignal
61 Generatorkontrolle
75 Radio, Zigarettenanzünder
76 Lautsprecher
81 Eingang Wechsler und Öffner
81a Öffner 1. Ausgang
81b Öffner 2. Ausgang
82 Eingang Schließer
82a Schließer 1. Ausgang
82b Schließer 2. Ausgang
83 Eingang Stufenschalter
83a Stufenschalter 1. Ausgang
83b Stufenschalter 2. Ausgang
85 Wicklungsende (an Masse)
86 Wicklungsanfang (an +)
87 Relaiskontakt Ausgang Schließer / Wechsler
87a Relaiskontakt Ausgang Öffner / Wechsler
88 Relaiskontakt Eingang bei Schließer
88d Relaiskontakt Ausgang bei Schließer

Belegung der Anhängerstecker:
 
13polig (DIN ISO 11446):
1 BL-L (Blinker links)
2 NSL (Nebelschlussleuchte)
3 Masse (für Kl. 1...8,12)
4 BL-R (Blinker rechts)
5 SL-R (Standlicht rechts)
6 BRL (Bremslicht)
7 SL-L (Standlicht links)
8 RFS (Rückfahrscheinwerfer)
9 Dauerplus
10 Schaltplus
11 Masse für Kl. 10
12 AE (Anhängererkennung, im Stecker mit Masse verbunden)
13 Masse für Kl. 9
- Massen dürfen am Hänger nicht verbunden werden.
- die SL-Lampen dürfen nicht miteinander verbunden werden.
7polig (DIN ISO 1724):
1 Blinker links
2 Nebelschlussleuchte
3 Masse
4 Blinker rechts
5 Standlicht rechts
6 Bremslicht
7 Standlicht links
Egal welches System man verwendet, die Dose darf nicht einfach parallel an das Rücklicht des Fahrzeugs angeschlossen werden, da eine Kontrolle des Blinklichtes vom Hänger gefordert wird. Deshalb ist bei den gekauften oder nachgerüsteten Anhängervorrichtungen ein zusätzliches Steuergerät dabei, das zwischen die Leitungen des Rücklichtes angeschlossen wird.

Und daran denken: Ich übernehme keine Garantie für die Richtigkeit all dieser Belegungen. Für eventuelle Folgen die zur Beschädigung oder Zerstörung führen, bin ich nicht haftbar zu machen!